Besonderheiten

Der Lange Kanal

Der Lange Kanal wurde als künstlicher Wasserweg in den Jahren 1531-1536 erbaut und wurde von den Teichen in der Nähe von Kladska gespeist. Sein künstliches Bachbett (in der Länge von 24 km) wurde in der Nähe von Krasno rekonstruiert und heutzutage kommt das Wasser vom Kleinwasserkraftwerk in Nova Ves.

Seine historische Bedeutung: Es ist ein künstliches Bauwerk, das die Probleme der Wasserversorgung für die Grubenarbeiten lösen sollte. Deswegen schneidet er den ganzen Kaiserwald quer durch. Der Lange Kanal war gepflastert und musste auch gegen Landverschüttungen geschützt werden. Die Breite des Grabens betrug im Durchschnitt etwa 2 m. Der Graben wurde mit Stämmen gestützt, was die Voraussetzung war für den Transport vom Holz aus den Wäldern. Der Wasserstrom war ziemlich schnell, und die Differenz in der Höhe betrug auf 24 km Länge 223 m.

Bergwerksmuseum in Planá

Bergwerksmuseum mit Stollen / Ondřej Šlik, und weitere zwei Galerien (Webseite , Google Maps: https://goo.gl , Street View)

Schmetterlingshaus Žírovice

Etwa 2 km von Franzensbad in Richtung SOOS Naturschutzgebiet, können Sie in direkter “Reichweite” die Schönheit exotischer Schmetterlinge in ihrer natürlichen Umgebung erleben. Vom Ei zur Raupe, von der Verpuppung bis zum zarten Live-Schmetterling – Sie können den gesamten Lebenszyklus beobachten. Lesen Sie mehr hier …  WWW Seiten , Mapy.cz , Google Maps , Youtube , GPS: 50.1392767, 12.3682731

Chodová Planá

Restaurant und Ausstellung im Felsen, verbunden mit der örtlichen Brauerei
Webseite: http://www.chodovar.cz
Landkarte – Mapy.cz: https://mapy.cz
Landkarte – Google Maps: https://goo.gl
Facebook: https://www.facebook.com
Wikipedie: https://cs.wikipedia.orghttps://de.wikipedia.org
GPS: 49.893357, 12.726264

Fichten-König / Král smrků

 Die Fichte, die ca. 200 Jahre alt ist… Mapy.cz

Hotel Thermal und Sprudelkolonnade (früher Gagarinskolonnade) in Karlsbad

Denkmäler der Architektur der kommunistischen Ära
Landkarte – Google Maps: https://goo.glhttps://goo.gl

Kur-Oblaten

In allen Kurorten, die touristisch sehr beliebt sind, kann man süße Kur-Oblaten kaufen. Sie sind das Symbol für die jeweiligen Kurorte, die Herstellung erfolgt jedoch in der Regel nicht direkt traditionell in der Stadt.

Porzellan-Museum Haas & Czjzek

Porzellan-Museum & Haas Czjzek am Schloss im Mostov: sehr interessant ist das figurale Porzellan, Haas & Czjzek, die erste Porzellanmanufaktur in Böhmen
Landkarte – Google Maps: https://goo.gl