Marienbad

Marienbad bietet seinen Gästen und Touristen vielfältige Möglichkeiten und aktive Freizeitgestaltung während ihres Aufenthaltes.

Mausquelle

Marienbad und die Umgebung ist reich an Mineralwasserquellen - einige werden für balneologische Einrichtungen genutzt, andere einfach zum Trinken, einige sind künstlich umgebaut, anderswo befinden sich natürliche Quellen direkt in der Natur.

Aussichtspunkte

Die Spaziergänge zu den Aussichtspunkten sind sehr erholsam und nicht schwer zum Wandern. Natürlich ist es notwendig die Höhenmeter zu überwinden, aber Sie werden mit herrlichen Ausblicken belohnt.

Lehrpfad Stinker

Ein Ort, der treffend benannt wurde. Ein einzigartiges Naturschutzgebiet - lassen Sie sich mit dem Naturlehrpfad führen. Jeder, der so was noch nicht gesehen hat und vor allem durch die Nase noch nicht gerochen hat, dem kann es Leid tun.

Eger/Cheb

Städtische Denkmalzone - die Stadt Eger liegt in der westlichsten Ecke von Tschechien, ist vor allem für seinen einzigartigen Marktplatz berühmt geworden. Besonders bekannt ist eine Reihe von Häusern – das Egerer Stöckl. Es ist eine Denkmalschutzzone, die von der UNESCO geschützt wird.

Marienbad

Mariánské Lázně - kočárHERZLICH willkommen! Wir grüßen recht herzlich alle Gäste unserer Homepage, die sich für die wunderschöne Perle von Tschechien interessieren - nämlich Marienbad und wir versuchen Sie zu überzeugen, dass der Kurort Marienbad auf jeden Fall Ihren Besuch wert ist! Besuchen Sie mit uns (diesmal leider nur virtuell) den Badeort des weltbekannten westböhmischen Bade-Dreiecks : Karlsbad - Marienbad - Franzensbad, wo auch sehr interessante kulturelle und architektonische Geschichte geschrieben wurde. Natur des Kaiserswaldes, zahlreiche historische und architektonische Sehenswürdigkeiten der Gegend sind einfach besuchswert. Für die Ausflüge und die aktive Erholung können Sie im Sommer sehr gut Radfahren oder im Winter Skilaufen. Viele sehenswerte Orte in der Nähe von Marienbad, wie z.B. Aussichtspunkte, Quellen, oder Aussichtstürme können sie  ganz gut mit dem Auto erreichen. Ergänzend haben wir in der nachfolgenden Fotogalerie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Natur, Historie und Kultur beschrieben. Das Ziel dieser Homepage ist es, Ihnen einen touristischen Reiseführer zur Hand zu geben, der Ihnen das Interessante und Spezielle dieser westböhmischen Lokalität zu vermitteln. Sie können die einzelnen Abschnitte ganz nach ihren Wünschen und Interessen auswählen - jeder präferiert was anderes - einer mag am liebsten Radfahren, oder braucht ein Programm für regnerische Tage, usw. Selbstverständlich geben wir Ihnen auch Empfehlungen zu  Unterkünften vor Ort.

Marienbad und Fremdverkehr

Myší pramenDie Atraktivität für den Tourismus in der Umgebung von Marienbad wird durch die Lage im südlichen Teil des Naturschutzgebietes Kaiserwald / Slavkovský les bestimmt. In diesem Gebiet erfreut sich der Besucher sowohl in der Natur an den kleinen, runden und grünen Bergen, an den vielen geheimnisvollen Brünnlein, Quellen und den Torfmooren, als auch an der Historie und Kultur mit zahlreichen Kirchen, Burgen und Schlössern. Wir laden Sie herzlich zum Wandern ein!

Kaiserwald und Marienbad

Weitere Gebiete bieten in der Nähe des Kaiserwaldes auch viel Interessantes für Touristen. So z.B. das nördlich gelegene Erzgebirge, östlich davon Žluticko a Rakovnicko, südlich das Gebiet um Pilsen und westlich der Böhmerwald, Chebsko und Ašsko.

Wir laden Sie zum Ausflug ein.

In diesem touristischen Reiseführer beschreiben wir das gesamte Gebiet der westböhmischen Kurorte. Aus Ansicht der Autoren ist Marienbad der schönste Kurort im Bäderdreieck. Daher empfehlen wir, den Besuch dieser Region gerade in diesem Kurort zu beginnen.